Praxis Dr. Eichler

Dr. med. Roland Eichler
Facharzt für Allgemeinmedizin - Homöopathie | Wilhelmstraße 5 | 97070 Würzburg

Praxis Dr. Eichler

Dr. med. Roland Eichler Facharzt für Allgemeinmedizin - Homöopathie | Wilhelmstraße 5 | 97070 Würzburg

Praxis Dr. Eichler

Dr. med. Roland Eichler
Facharzt für Allgemeinmedizin - Homöopathie | Wilhelmstraße 5 | 97070 Würzburg

Praxisinformation

Die Praxis von Dr. med. Roland Eichler ist eine Privatpraxis, d.h., alle anfallenden Behandlungskosten werden nach der jeweils gültigen Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) abgerechnet. Rechnungen werden dabei üblicherweise quartalsweise verschickt. Wenn Sie als Kassenpatient zur Behandlung kommen möchten, wäre es zu empfehlen, sich vorab bei Ihrer Krankenkasse zu informieren, ob und in welchem Umfang eine eventuelle Kostenübernahme möglich ist.

Sie können sich auch jederzeit bei uns über die anstehenden Kosten informieren, sowohl telefonisch zu den angegebenen Sprechzeiten, als auch persönlich in unseren Praxisräumen.

Wissenswertes zur Praxis von Dr. med. Roland Eichler und Behandlungsschwerpunkte

Adresse:

Dr. med. Roland Eichler
Allgemeinarzt-Homöopathie
Wilhelmstrasse 5
97070 Würzburg

0931-56855
0931-57087

Sprechzeiten:

Die Praxis ist zu folgenden Zeiten telefonisch erreichbar:
Mo 8.00-12.00 Uhr und 14.00-17.00 Uhr
Die 8.00-10.00 Uhr und 14.00-17.00 Uhr
Mi 8.00-12.00 Uhr
Freitag 8.00-12.00 Uhr.
In diesen Zeiten werden Termine nach vorheriger telefonischer Vereinbarung vergeben.

Notfallsprechstunde:

nach Absprache

Telefonsprechstunde:

Montag bis Freitag jeweils von 8.00 Uhr – 8.30 Uhr

Leistungsspektrum der Praxis Dr. med. Roland Eichler

Dr. med. Roland Eichler ist als überwiegend homöopathisch arbeitender Allgemeinarzt tätig.

Herr Dr. med. Roland Eichler ist nicht als Kassenarzt, sondern nur privatärztlich tätig. Das bedeutet, dass alle Behandlungskosten nach der amtlichen Gebührenordnung für Ärzte (=GOÄ) in Form einer Privatliquidation in Rechnung gestellt werden. Eine Abrechnung „über die Krankenkasse“ ist leider nicht möglich. Daher raten wir Ihnen, sich zunächst bei Ihrer Krankenkasse zu erkundigen.

Die Behandlungsschwerpunkte sind:

  • Homöopathische Behandlung (ausschließlich klassische Homöopathie; keine Phytotherapie; keine Naturheilverfahren)
  • Biofeedback und Neurofeedback